Retro Hochwinter Snowboarden am Hochkar

Ferien und Hochkar. Aufgrund der relativen Nähe zu Wien für mich ein NoGo. Aufgrund des frischen Schneefalls und tollen Wetteraussichten – wie immer nach Weihnachten – machte ich eine Ausnahme. Und so ging es mit meiner Frau S. am 29.12. Richtung Göstling.Und schon die Anfahrt machte Appetit. Die Landschaft wurde immer winterlicher, der Himmel immer… Read more »

EURO 2016 #authun Kopflos und ohne Eier

EURO 2016, Österreich gegen Ungarn #authun, das sollte die Vollendung der Mission „Verlassen des Jammertals“ namens ÖFB-Team sein. Die erste Euro die das rot-weiss-rote Fussballnationalteam aus eigener Kraft erreicht hat. Und es war alles angerichtet. Eine Unzahl an österreichischen Fussball-Fans im Stade Matmut Atlantique in Bordeaux. Meine Schwester, Schwager und ich mitten drinnen. Mit Ungarn ein… Read more »

EURO 2016 – auswärts aus dem Jammertal

„Bist du ein Fussball-Fan?“ werde ich immer gefragt. „Nein, aber Liebhaber des Spieles im Allgemeinen und Sympathisant im Speziellen“ ist dann immer meine Antwort. Aber ehrlich gesagt stimmt das nicht ganz. Von der österreichischen Nationalmannschaft war und bin ich mehr Fan als alles anderes. Nur so sind Jahre an Mühsal und Frustration zu erklären, denen… Read more »

Groundhopping Wisła Kraków vs Lech Poznań

Kraków die Quelle meiner besseren Hälfte ist mittlerweile mein regelmässige Ziel von kürzeren und längeren Besuchen. Auch wenn es viele WienerInnen nicht so wahrnehmen – willkommen „Eiserner Vorhang“ im Kopf – liegt Krakow strassenkilometermässig näher bei Wien als Innsbruck. Ekstraklasa in Kraków Kraków ist gleich mit zwei Teams in der Ekstraklasa, der obersten polnischen Liga… Read more »

Vom Murauer zu Gösser – per Rad die Mur entlang

Geplant wars nicht – aber Start- und Zielpunkt meiner (teilweisen) Befahrung des Murradweges R2 war für mich gleichbedeutend mit dem steirischen Bier-Himmel und Bier-Hölle. Von Murau – Heimat des göttlichen Murauer Gerstensaft – bis nach Leoben – Geburtsstadt des unsäglichen Biers mit dem grünen Label Gösser – führten die zwei der insgesamt acht Tages-Etappen des Murradweges…. Read more »

Sharen nein Danke – (Mit)Teilen ja bitte

„XY ran/walked/crawled 136,3 kilometers with Runtastic/Garmin/Bike+ etc — feeling awesome“, „uh heute wars so schwer aufzustehen, aber Radtraining war super“, „Na geh nur einen Ruhepuls von 35, nächstes Jahr muss ich mehr trainieren“ Wird Deine Timeline auf Facebook oder Euer Twitter-Stream damit vollgespammt? Oder noch schlimmer: Bist du der Spammer? Kannst Du es nicht lassen jede… Read more »

Dem Giro d’Italia auf der Spur – mit dem Rennrad im Friaul

Dieses Jahr brach ich mit einer Gewohnheit – statt der schon fast traditionellen Rad-Woche auf Mallorca im Spät-Frühjahr gab ich mir eine Woche Polnisch-Sprachkurs. Brainfood statt Wadel-Pflege. Dass ich dieses Jahr noch eine Gelegenheit erhalten würde auswärtig paar Rennrad-Kilometer hintereinander zu machen war also nicht geplant. Umso feiner dass ich das spontan zum Teil nachholen… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 2 – auf Radwegen

Montag – der zweite Tag meines Trainingslagers – noch zeigte sich Mallorca mehr von der März- als von der „fast-schon-Mai“ Seite. Optisch dominierten noch Weiss- und Grautöne mit einer nicht zu verleugnenden Tendenz zur Nässe von oben. Aber ich bin ja nicht zum Spass hier – im Radkeller meines Hotels war schön sichtbar dass ich… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 1 – Entspannt beginnen

Tag 1 meines Radtrainingslagers auf Mallorca. Dieses Jahr sollte ich körperlich besser drauf sein als voriges Jahr weil ich vergleichsweise brav und fleissig diesen Winter trainiert habe. Trotzdem ist mein Plan für das Trainingslager easy zu beginnen und die Belastungen im Lauf der Woche kontinuierlich zu steigern. Auch weil mich mein erster mallorquinische Morgen mit… Read more »

Radeln auf Mallorca – Tag 0

Schön langsam wird (halbwegs) durchgängiges Trainieren bei mir zur Routine. Damits nicht zu langweilig wird, muss immer wieder mal was Neues rein. Dieses Jahr war das Wintertraining mit Radfahren auf quasi Singlespeed-Standrädern indoor (neudeutsch auch Spinning genannt) und Langlaufen (früher von mir als Altherren-Sport abgetan – hm naja) dabei. Voriges Jahr war eines der neue… Read more »

  • Ein Rad geht auf Reisen

    und nimmt mich mit, werd das Wochenende in Salzburg verbringen – Freunde besuchen. Das Bike kommt mit, das allein ist ja schon ein bisserl ein Abenteuer bei der ÖBB. Mal schauen ob alles funktioniert. Nachtrag: Überraschenderweise hat die Fahrt per Rad und Bahn nach Salzburg super geklappt. Der Zug war zwar total überfüllt, aber mit… Read more »

    Read More
    Posted on 29. August 2008 by
  • Nochmals raus

    Das war das Motto des gestrigen Abends. Der war richtig warm und angenehm. Dem Motto folgend war zuerst eine Einheit Beachvolleyball dabei, diesmal besonders sportlich da wir weniger Leut waren, und ich zum Schluss das Vergnügen hatte mit zwei Mädls zu dritt in einem Team zu spielen. Wenn Du zu dritt bist kommt jeder einzelne… Read more »

    Read More
    Posted on 29. August 2008 by
  • Onkel sein – auch Herausforderung

    Onkel sein ist nicht nur Spaß, das habe ich heut erlebt. Zum zweitenmal war Neffenabend angesagt. Nachdem er mir von den Eltern ganz frisch ins Büro geliefert wurde, gings auch schon los. Diesmal hab ich als Destination den Donaukanal ausgesucht (immer Augarten ist ja auch fad). Meine Schwester A. wollte mit mit meinem Schwager L…. Read more »

    Read More
    Posted on 26. August 2008 by
  • Kein Cache weit und breit

    Heute einen schnellen After-Work-Cache in der Innenstadt versucht, den 3 1/2 Kirchen Cache War nett zusammengestellt, nur gefunden habe ich ihn dann ganz zum Schluss nicht. Hab dort alles abgesucht, aber nur zwei leere Weinflaschen (ca 0,2m neben einem Altglascontainer) gefunden. Hm schade, der Weg bis hin war auch sehr nett, aber nicht immer ist… Read more »

    Read More
    Posted on 25. August 2008 by
  • Alte Bekannte auf Abwegen

    Heut bin ich die Pappelteichstrecke im südlichen Wienerwald gefahren und so wie es aussieht habe ich da eine Lieblingsstrecke gefunden. Mir gefällt die ausnehmend gut. Gute Mischung des Untergrundes – Forstweg, Gatsch, Asphalt, Schotter – in Summe einige Höhenmeter, die aber angenehm, stetig bergauf. Nett war auch der etwas andere Einstieg in die Tour, war… Read more »

    Read More
    Posted on 24. August 2008 by
  • Dark Knight – Heath Ledger

    Hab mir heute „The Dark Knight“ angesehen. Der Film ist schon so ziemlich gut, dunkel und intelligent. Mit einigen unerwarteten Elementen. Spoilern will ich nicht, aber das „Gefangenendilemma“ am Ende kann schon einiges. Wie ich irgendwo gelesen habe, ist ja der eigentliche Star des Filmes der kürzlich verstorbene Schauspieler Heath Ledger. Ich war ein wenig… Read more »

    Read More
    Posted on 23. August 2008 by
  • Entlieben ?

    Mich verlieben kann ich ja ganz gut, mit dem entlieben haperts jedoch grad. Ich hab mal aus akutem Anlass als echter Internet-Geek, der für alles und jedes Infos aus dem Netz saugt ein wenig herumgesucht. Und klarerweise neben unzähligen Ratgebern auch unterschiedlichste Meinungen, Blogartikel etc. gefunden. Schlauer bin ich dadurch nicht geworden, ich muss mir… Read more »

    Read More
    Posted on 21. August 2008 by
  • Abenteuer Balduin – Premiere

    Gestern hatte ich mal zur Abwechslung ein echtes Abenteuer. Die ersten 1,5 Netto-Stunden die ich mit meinem Neffen Balduin verbringen durfte. Hab mir mit seiner Mutter (die damit Balduin mein Neffe ist meine Schwester sein muss und ist) ausgemacht, dass ich jede Woche ein paar Stunden mit ihm verbringe und auf ihn aufpasse. War gestern… Read more »

    Read More
    Posted on 20. August 2008 by
  • Cineasismus

    Für Film bin ich ja auch immer zu haben, hin und wieder passiert es, daß ich nach einem Film beeindruckt und hin und wieder sogar tief berührt werde. Wenn mich ein Film auch noch aus einer gefühlsmässig nicht so tollen Zeit rausreissen kann und ich danach mir gleich auf der Website die geniale Filmmusik (zu… Read more »

    Read More
    Posted on 17. August 2008 by
  • Orientieren im Praterdschungel

    Also so ganz bikelos gings doch nicht. Mountainbiketour wars diesmal keine. Nein wiedermal was neues, Geocaching (wer nicht weiss was das ist, liest die Wikipedia-Erklärung Im Prater sind einige Geocaches versteckt und einen davon bin ich heute mit GPS und Rad suchen gegangen. Und, ja das echt Spass gemacht. Trotz Sonntags Stau auf der Hauptallee… Read more »

    Read More
    Posted on 17. August 2008 by
  • der schweinehund der elendige

    .. das habe ich mir gedacht als ich heut aufgewacht bin. Der Plan war ja biken zu gehen, gleich am Vormittag weil das laut Wochenende schön sein sollte. Gut gegangen ist es mir überhaupt nicht, keine Ahnung wieso, kann sein, daß die Arbeitswoche ihre Spuren hinterlassen hat bei mir. Die Hameau-Strecke im Wienerwald war angesagt,… Read more »

    Read More
    Posted on 15. August 2008 by
  • Outdooronkel back on snow ?

    Nachdem ich voriges Jahr durch Zerstören meines linken Knies fast schon meine sportliche Karriere beendet habe, arbeite ich mich langsam wieder zurück. Gewichtsabnahme und freiwilliges Martern mit Hilfe DER blonden Physiotherapeutin bringen mich aber wieder in der Nähe meines Snowboardcomebacks (nachdem ich voriges Jahr genau 1,5 Abfahrten probiert habe, ohne grossen Erfolg) Damit ich ein… Read more »

    Read More
    Posted on 13. August 2008 by
  • Waiting for T-Shirts

    Weil ich ja auch die Rolle des Outdooronkels nach aussen ins real life kommunizieren will, habe ich mir gestern einen Schriftzug gemacht der dann auf ein T-Shirt oder ähnliches gedruckt werden kann. Und weil ein Outdooronkel nix ohne Outdoorneffe ist, habe ich auch gleich einen entsprechenden Schriftzug für ein Neffen-Shirt gemacht. Jetzt muss nur mehr… Read more »

    Read More
    Posted on 12. August 2008 by
  • Wochende – was nun

    Hm was soll ich machen ? Hierbleiben, wegfahren und wenn ja wohin ? Party feiern, Biken oder Kajaken? Qual der Wahl …

    Read More
    Posted on 11. August 2008 by
  • Angewandte Orientierung

    Pfadfinder, GPS und Karte mit und sich trotzdem verfahren ? Ja das hab ich heute geschafft. Ein wenig peinlich, aber damit kann ich leben. Vor allem weil ich dafür Abenteuer pur hatte. Kurz entschlossen (ungefähr um 6.33 heute wusste ich wo es hingeht) hab ich mich für eine Mountainbike-Tour in den Highlands von Österreich sprich… Read more »

    Read More
    Posted on 10. August 2008 by
  • Sweet Cooking – Zwetschkenparfait

    Heute was für einen gemütlichen Abend mit Freunden gekocht. Gegen jede Regel („Wenn Du jemanden bewirtest oder was mitnimmst, koch nix neues“) hab ich da gleich ein neues Rezept ausprobiert, ein Zwetschkenparfait auf Preiselbeerspiegel. Ist gut geworden und weil ich ja so ein Geek bin hab gleich die Kochschritte fotografiert:

    Read More
    Posted on 9. August 2008 by
  • OO @ the beach

    wenn auch nur auf dem Beachvolleyballplatz, endlich habe ich es geschafft den Sommer mit Freunden, die jeden Donnerstag an der Alten Donau spielen, ein wenig zu beachen. Die Einladung haben Sie anfangs bereut, weil ich ziemlich eingerostet war, aber nach einer halben Stunde gings halbwegs. Ich bin ja kein grosser Meister, da zehre ich noch… Read more »

    Read More
    Posted on 7. August 2008 by
  • Radverrückt

    Bin zur Zeit total auf der Bikewelle, komm aus meinen Radlschuhen gar nimmer raus. Der Plan war ja an sich mal eine Woche auszusetzen damit sich mein Knie beruhigt. Ging nicht wirklich, aber Knie ist ruhig, also was solls. Nur MB-Touren unter der Woche hab ich mir verboten. Da hat auch mein Sponsor was dagegen… Read more »

    Read More
    Posted on 6. August 2008 by
  • Black Tarmac Weblog

    Ist das Weblog von einem Kollegen, lesenswert, ein Vorbild was interessantes Formulieren betrifft. Ziemlich crazy, aber auf sympathische Art und Weise. Clemens alias Black Tarmac und sein Weblog

    Read More
    Posted on 5. August 2008 by
  • Abenteuer Kochen

    Hab heute abend mal was neues kochmässig ausprobiert … eine Sauce für gegrilltes Fleisch – Tkemali. Kenn ich noch aus meiner Kindheit. So ganz hab ich es nicht hinbekommen, Hauptsache viel herumgepatzt … Hier mal das Rezept Aber da muss ich noch ein wenig herumexperimentieren. Danke jedenfalls an B. für die Ringlotten, an denen lag… Read more »

    Read More
    Posted on 4. August 2008 by