Retro Hochwinter Snowboarden am Hochkar

Ferien und Hochkar. Aufgrund der relativen Nähe zu Wien für mich ein NoGo. Aufgrund des frischen Schneefalls und tollen Wetteraussichten – wie immer nach Weihnachten – machte ich eine Ausnahme. Und so ging es mit meiner Frau S. am 29.12. Richtung Göstling.Und schon die Anfahrt machte Appetit. Die Landschaft wurde immer winterlicher, der Himmel immer… Read more »

EURO 2016 #authun Kopflos und ohne Eier

EURO 2016, Österreich gegen Ungarn #authun, das sollte die Vollendung der Mission „Verlassen des Jammertals“ namens ÖFB-Team sein. Die erste Euro die das rot-weiss-rote Fussballnationalteam aus eigener Kraft erreicht hat. Und es war alles angerichtet. Eine Unzahl an österreichischen Fussball-Fans im Stade Matmut Atlantique in Bordeaux. Meine Schwester, Schwager und ich mitten drinnen. Mit Ungarn ein… Read more »

EURO 2016 – auswärts aus dem Jammertal

„Bist du ein Fussball-Fan?“ werde ich immer gefragt. „Nein, aber Liebhaber des Spieles im Allgemeinen und Sympathisant im Speziellen“ ist dann immer meine Antwort. Aber ehrlich gesagt stimmt das nicht ganz. Von der österreichischen Nationalmannschaft war und bin ich mehr Fan als alles anderes. Nur so sind Jahre an Mühsal und Frustration zu erklären, denen… Read more »

Groundhopping Wisła Kraków vs Lech Poznań

Kraków die Quelle meiner besseren Hälfte ist mittlerweile mein regelmässige Ziel von kürzeren und längeren Besuchen. Auch wenn es viele WienerInnen nicht so wahrnehmen – willkommen „Eiserner Vorhang“ im Kopf – liegt Krakow strassenkilometermässig näher bei Wien als Innsbruck. Ekstraklasa in Kraków Kraków ist gleich mit zwei Teams in der Ekstraklasa, der obersten polnischen Liga… Read more »

Vom Murauer zu Gösser – per Rad die Mur entlang

Geplant wars nicht – aber Start- und Zielpunkt meiner (teilweisen) Befahrung des Murradweges R2 war für mich gleichbedeutend mit dem steirischen Bier-Himmel und Bier-Hölle. Von Murau – Heimat des göttlichen Murauer Gerstensaft – bis nach Leoben – Geburtsstadt des unsäglichen Biers mit dem grünen Label Gösser – führten die zwei der insgesamt acht Tages-Etappen des Murradweges…. Read more »

Sharen nein Danke – (Mit)Teilen ja bitte

„XY ran/walked/crawled 136,3 kilometers with Runtastic/Garmin/Bike+ etc — feeling awesome“, „uh heute wars so schwer aufzustehen, aber Radtraining war super“, „Na geh nur einen Ruhepuls von 35, nächstes Jahr muss ich mehr trainieren“ Wird Deine Timeline auf Facebook oder Euer Twitter-Stream damit vollgespammt? Oder noch schlimmer: Bist du der Spammer? Kannst Du es nicht lassen jede… Read more »

Dem Giro d’Italia auf der Spur – mit dem Rennrad im Friaul

Dieses Jahr brach ich mit einer Gewohnheit – statt der schon fast traditionellen Rad-Woche auf Mallorca im Spät-Frühjahr gab ich mir eine Woche Polnisch-Sprachkurs. Brainfood statt Wadel-Pflege. Dass ich dieses Jahr noch eine Gelegenheit erhalten würde auswärtig paar Rennrad-Kilometer hintereinander zu machen war also nicht geplant. Umso feiner dass ich das spontan zum Teil nachholen… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 2 – auf Radwegen

Montag – der zweite Tag meines Trainingslagers – noch zeigte sich Mallorca mehr von der März- als von der „fast-schon-Mai“ Seite. Optisch dominierten noch Weiss- und Grautöne mit einer nicht zu verleugnenden Tendenz zur Nässe von oben. Aber ich bin ja nicht zum Spass hier – im Radkeller meines Hotels war schön sichtbar dass ich… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 1 – Entspannt beginnen

Tag 1 meines Radtrainingslagers auf Mallorca. Dieses Jahr sollte ich körperlich besser drauf sein als voriges Jahr weil ich vergleichsweise brav und fleissig diesen Winter trainiert habe. Trotzdem ist mein Plan für das Trainingslager easy zu beginnen und die Belastungen im Lauf der Woche kontinuierlich zu steigern. Auch weil mich mein erster mallorquinische Morgen mit… Read more »

Radeln auf Mallorca – Tag 0

Schön langsam wird (halbwegs) durchgängiges Trainieren bei mir zur Routine. Damits nicht zu langweilig wird, muss immer wieder mal was Neues rein. Dieses Jahr war das Wintertraining mit Radfahren auf quasi Singlespeed-Standrädern indoor (neudeutsch auch Spinning genannt) und Langlaufen (früher von mir als Altherren-Sport abgetan – hm naja) dabei. Voriges Jahr war eines der neue… Read more »

  • Trainingsgerät auf Mallorca

    Mallorquinische Rad-Impressionen

    Mein 1. Rad-Trainingslager und damit auch mein 1. Mallorca – Besuch ist jetzt schon wieder eineinhalb Wochen her. Und noch immer denk ich gern an diese Tage zurück. Kein Wunder wenn Ihr Euch diese optischen Impressionen anseht. Wie auch meine Woche auf Mallorca sind die eine Mischung aus Trainings- und Touristenfotos. Da ich die meiste… Read more »

    Read More
    Posted on 22. März 2012 by
  • Muskelgelee statt Sangria-Kuebel

    Mitten drin im Ballermann im Frühlingsschlaf – schon der erste Übungslauf für die Früh-Pension und den Kampf um das Hotel-Buffet ? Nein, Trainingslager ist die richtige Überschrift für meine Premierenwoche auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca. 7 Tage Zeit um eine Grundlage für mein Projekt „Halb-Iron-Man“ zu schaffen. Erstes Fazit Kaum in Palma gelandet ist schon… Read more »

    Read More
    Posted on 9. März 2012 by
  • Von Zero zum Half-Iron-Man?

    „Endlich ist es vorbei“ und „Nie wieder sowas langes“ das waren am 7. August 2011 meine erste Gedanken als ich ziemlich bedient im Kremser Hafen die Ziellinie meines ersten olympischen Triathlon überquerte. Aber wie das halt so ist – keine drei Wochen später startete ich in Podersdorf bei meinem nächsten Triathlon. Und als mein Chef… Read more »

    Read More
    Posted on 9. Februar 2012 by
  • 2011 – mein Jahr des realen und virtuellen Netzwerkes

    Und noch schnell vor der grossen Raketen/Walzer/Pummerin – Sause einen zweiten persönlichen Rückblick auf das Jahr 2011. Dieser ist meinem realen und virtuellem Netzwerk gewidmet dem ich dieses Jahr viel zu verdanken habe. Neue Freundschaften wurden geschlossen, alte runderneuert und besser gepflegt, ich viel Neues gelernt und wurde vielfach und vielfältig inspiriert. Besonders spannend waren… Read more »

    Read More
    Posted on 31. Dezember 2011 by
  • Mein Untrend 2011: Back to Tracht

    Kurz vor Jahreswechsel ist es ja überall Zeit für Jahresrückblicke. Auch hier – ein Rückblick auf meinen persönlichen gesellschaftlichen Untrend des Jahres 2011 – Back to Tracht. 2011 wurde ich sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt von Trachten, „Zurück aufs Land“, „Oktoberfest-egal-wo“ und ähnlich schrecklichen Dingen umringt. Nicht nur mir ist… Read more »

    Read More
    Posted on 29. Dezember 2011 by
  • Kundenservice 2.0

    Da schau her bringt ja das Nutzen eines Social Media Kanals ja auch mal was in Sachen Kundenservice – bin ja nicht sicher ob das auf normalen Weg auch so beantwortet wird. Aber eine Frage auf einer Wall einer Facebook-Brandpage hat halt wesentlich mehr Zuseher.

    Read More
    Posted on 24. November 2011 by
  • Ein Salzstangerl

    Das Salzstangerl Paradoxon

    Nach einem eher ungewöhnlichen Freitagvormittag (mit veritablem Schlafdefizit Haushaltsgeräte einkaufen gehen) gabs als Belohnung für meine Schwester und mich ein feines Mittagessen im Marktachterl beim Karmelitermarkt. Übrigens eine Empfehlung – nicht gerade im billigen Bereich aber feines Essen, vor allem die eigene Fischspeisen-Karte macht Spass zu Lesen und auch Durchzuprobieren. Nur eins störte das Schmause-Vergnügen…. Read more »

    Read More
    Posted on 18. November 2011 by
  • Ukraine vs Österreich - copyright by APA/Roland Schlager

    ÖFB 2.0 – da schau ich gern zu

    [blackbirdpie url=“https://twitter.com/#!/gold_matt/status/136552902989852672″] Mein persönliches Fazit der gestrigen Premiere von Marcel Koller als ÖFB-Teamchef beim freundschaftlichen Ländermatch Ukraine vs. Österreich widerspiegelt. Leider hab ich aus Pfadfindergründen nur die zweite Halbzeit gesehen – aber auch die hat Spass gemacht. Genauso wie die vielzähligen Tweets gestern zum Spiel von dem ich mir auch meine Headline geklaut habe. Das Resultat ist… Read more »

    Read More
    Posted on 16. November 2011 by
  • Warum TRIMPs mein Leben bestimmen

    Was sind TRIMPS? Fair trade Shrimps die in glücklichen Sümpfen biologisch wachsen und gedeihen und mit Freuden freiwillig in unseren Shrimps-Cocktail springen? Nein das ist die Abkürzung für “TRaining IMPulse” und wird hier genauer erklärt. Mit zumindest drei Triathlons die ich dieses Jahr geplant habe ist wieder ein wenig Konstanz und Struktur in meinem Training… Read more »

    Read More
    Posted on 1. März 2011 by
  • Back on track …

    Wenns auch in Wien noch nicht wirklich aussieht – aber der Frühling kommt – auf jeden Fall. Und genauso ist meine Motivation fürs Training wieder zurückgekehrt. Vielleicht auch deswegen weil Faulheit, krankheitsbedingtes Nichtsporteln und die kulinarisch sehr interessante Weihnachtssaison verheerende Spuren auf meinem Körper und auf meiner Waage hinterliessen. Also war der Entschluss klar –… Read more »

    Read More
    Posted on 1. Februar 2011 by
  • Mein erstes Mal in drei Tagen

    In drei Tagen werde ich es tun, schon länger habe ich mit dem Gedanken gespielt. Ein bissi schüchtern bin ich ja noch was vor allem den nassen Teil betrifft, aber in der Hitze des Gefechts werde ich die hoffentlich ablegen. Liegt ja auch irgendwie im Trend dass einige andere diesen Samstag in Wien das erste… Read more »

    Read More
    Posted on 26. Mai 2010 by
  • Zwischenmenschliche Irritation am Popfest

    Wenn ich glaube, dass ich alles schon erlebt hab was es so gibt, kommt immer was daher, dass mich des besseren (oder in diesem fall schlechteren) belehrt. Und ja natürlich geht es um das praktisch unendliche Feld der zwischenmenschlichen Eigenheiten zwischen Mann und Frau. Der Beginn war ja noch recht unkompliziert, relativ schnell (hat eh… Read more »

    Read More
    Posted on 10. Mai 2010 by
  • Des DJs Nöten

    Der Blog-Beitrag ist inspiriert von dem lesenswerten Blog-Eintrag von Doris Knecht über das (Un)Wesen des Party DJing. Party DJing ist bei mir ähnlich wie bei Frau Knecht eine hin und wieder auftretende Möglichkeit meiner Musikleidenschaft in der Öffentlichkeit Ausdruck zu verleihen. Obwohl das beim Party DJing ja sowieso einigen Beschränkungen unterliegen. Einige liegen in der… Read more »

    Read More
    Posted on 5. April 2010 by
  • Mein (Heim-)Kino im Advent

    Wiedermal als Gastbeitrag für Jimmy Gentisigneds Adventblog, habe ich ein paar von meinen Lieblings-Weihnachtsfilmen in meiner persönlichen All-Time-High Liste der besten fünf Weihnachtsfilme zusammengestellt. Für alle gilt – unbedingt in Originalversion ansehen … Platz 5: “ The Night before Christmas“ von Tim Burton [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=8qrB9I3DM80&w=320&h=265] Ein genialer Film von Tim Burton einer der schrägen Genies des… Read more »

    Read More
    Posted on 7. Dezember 2009 by
  • Zurück in den Advent

    Heute zur Abwechslung ein Blog-Beitrag den ich für einen guten Freund Jimmy Gentisigned und seinen Adventkalender geschrieben habe: Als Kind war Advent für mich die Zeit des Wartens auf Weihnachten und auf den ersten Schnee, die Zeit des Adventkranzbindens, Kekse backen und das Adventfeiern mit meiner Mutter und Schwester. Heute ist Advent für mich nicht… Read more »

    Read More
    Posted on 29. November 2009 by
  • Das österreichische Nationalteam – eine Frage des Stils?

    Morgen ist es soweit und ich werde das dritte Mal nach EURO-Viertelfinale und EURO-Finale den regierenden Europameister Spanien live im Happelstadion sehen. Diesmal gegen Österreich und da werde wohl den Unterschied zwischen modernen Fussball Spaniens und den der rotweissroten Nationalmannschaft sehen. Heute hab ich vom Ballesterer-Twitter folgenden Tweet aufgeschnappt: Tatsächlich sollte sich d. Fußballnation Gedanken… Read more »

    Read More
    Posted on 17. November 2009 by
  • Fitnesscenter ja oder nein?

    In regelmässigen Abständen stell ich mir die Frage. Jetzt wieder aus aktuellem Anlass – das Tageslicht wird weniger, die Eissalons sind den Maroniständen gewichen und die Adventkalender liegen auch schon seit zwei Wochen im Supermarkt herum. Genau der Herbst (der gleich mal auf Winter macht) ist da. D.h. Zeit sich auch über das Wintertraining Gedanken… Read more »

    Read More
    Posted on 15. Oktober 2009 by
  • Blog-Reviving

    Lange Zeit hat sich hier nix getan – Urlaub, Twittern das waren so die Hauptgründe dafür, auch dass mir twoday.net gar nicht mehr gefällt ich aber zu faul und zu unmotiviert bin das dahinterstehende Blog-Engine zu wechseln. Warum ich das Blog wieder mit Leben und Beiträgen füllen möchte? Weil mir viel passiert ist in der… Read more »

    Read More
    Posted on 13. Oktober 2009 by
  • Regenlos aber trotzdem nass im Yspertal

    Angeblich ist es im Waldviertel immer nass und kalt – angeblich besonders dann wenn es woanders in Österreich schon nass und kalt ist. Der Legende folgend hätte ich in der Wachau umdrehen als es bei meiner Anfahrt Richtung Waldviertel schon eingeregnet wurde. Aber mir macht ja Regen nix aus (und nach 60 Minuten Autofahrt drehe… Read more »

    Read More
    Posted on 10. August 2009 by
  • Grüne Vorwahlen – eine Antwort auf drei Fragen!?

    Wie schon in zwei Blogbeiträgen – Grüner Vorwähler – leider nein und Drei Fragen an die Wiener Grünen berichtet, ist mein Versuch als Grüner Vorwähler mich aktiv bei den Wiener Grünen einzubringen abgelehnt worden. Ich wollte den Hintergrund der Ablehnung wissen und habe auf die Ablehnung per Mail oben erwähnte drei Fragen an die Wiener… Read more »

    Read More
    Posted on 30. Juli 2009 by