Win or lose – everything is in your head

Wettkampftyp war ich noch nie, eher ein Trainingsweltmeister, sobald es um was geht war ich immer schlechter.

Mit wenigen Ausnahmen (ein denkwürdiger Football-Turniertag mit drei Touchdowns, ein erfolgreicher Milleniumlauf) war das in der Vergangenheit der Fall.

am Mittwoch abends war es im Rahmen der Gentics Pool Trophy wieder mal soweit.

Das Verlieren hat mich ja an sich weniger gestört, eher die Art und Weise – total unkonzentriert habe ich nur in einem Frame von 9 halbwegs auf meinem (zugegebenermassen niedrigen) Niveau gespielt. Der Rest war unterirdisch. Tiefpunkte waren strategisch günstig hergeschenkte Fouls, nach denen der Gegner den Cue-Ball = weisse Kugel vorm Anspielen hinlegen kann wo er will.

Daher war ich den Rest des Abends extrem angepi..t.

Nie wieder Pool …

P.S.: Nach einem Tag dazwischen hab ich schon wieder Lust mal spielen zu gehen … alles halb so schlimm

Written by Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.