Wild Saturday

Wenn ich einen wilden Samstagsbeginn habe (schwitzen und tanzen in der Arena) dann muss ich natürlich einen ähnlich wilden fortgesetzten Samstag haben. Also was eignet sich besser dazu als eine der bekanntesten Extrem-Pairing-Aktivitäten – den beliebten Thermentag.

Da mir seit Jahren die Gelegenheit fehlte die wichtigste Teilnahmebedingung (neben einem fortgeschrittenen Alter) zu erfüllen – das Pairing, so ist das ja bekanntermassen seit Weihnachten kein Problem mehr.

Weniger leicht war allerdings das frühe Aufstehen am Samstag nach heissen dreieinhalb Stunden Schlaf, aber für die Erholung müssen wir eben leiden oder?

50 min Autofahrt später standen wir vor der Stätte des Thermentages der Therme Linsberg-Asia in Bad Erlach.
Und den Asia-Touch den der Name der Therme suggeriert wird dann auch gehalten. Überall Bambusstangen, dunkle Oberflächen helle Räume.

Das hat sich auch im Wasserbereich weitergezogen, ziemlich hcillig, gut aufgeteilt und schön warm. Weniger toll war hingegen die kulinarische Abteilung. Da nach wenig Schlaf keine Zeit mehr für Frühstück blieb, war Frühstück eine sehr gute Idee. Die Idee war gut die Ausführung leider aufgrund fehlenden Angebots bzw. Überlastung der einzigen Thermenbistrodame unmöglich und so trat ein kleines Tramezzini und ein kleines Brötchen den verzweifelten Kampf gegen den Frühhunger an.

Dann mussten wir uns anders ablenken, was in diversen Thermenbecken, Whirlpools und Saunen ganz gut gelang. Dazwischen gabs noch ein paar Schlafeinheiten und Zeit zur Beobachtung des Thermenmilieus. Interessante Rückschlüsse gabs da:

  1. Thermen ist nur was für Pärchen
  2. Ist nicht mal so eine Seniorenparty
  3. Die Tattoodichte war sehr hoch
  4. Und Frauen gehen nicht so gern in wirklich heisse Saunakammern

Alles in allem ein sehr entspannter Tag, in noch besserer Gesellschaft …

Written by Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.