Retro Hochwinter Snowboarden am Hochkar

Ferien und Hochkar. Aufgrund der relativen Nähe zu Wien für mich ein NoGo. Aufgrund des frischen Schneefalls und tollen Wetteraussichten – wie immer nach Weihnachten – machte ich eine Ausnahme. Und so ging es mit meiner Frau S. am 29.12. Richtung Göstling.Und schon die Anfahrt machte Appetit. Die Landschaft wurde immer winterlicher, der Himmel immer… Read more »

EURO 2016 #authun Kopflos und ohne Eier

EURO 2016, Österreich gegen Ungarn #authun, das sollte die Vollendung der Mission „Verlassen des Jammertals“ namens ÖFB-Team sein. Die erste Euro die das rot-weiss-rote Fussballnationalteam aus eigener Kraft erreicht hat. Und es war alles angerichtet. Eine Unzahl an österreichischen Fussball-Fans im Stade Matmut Atlantique in Bordeaux. Meine Schwester, Schwager und ich mitten drinnen. Mit Ungarn ein… Read more »

EURO 2016 – auswärts aus dem Jammertal

„Bist du ein Fussball-Fan?“ werde ich immer gefragt. „Nein, aber Liebhaber des Spieles im Allgemeinen und Sympathisant im Speziellen“ ist dann immer meine Antwort. Aber ehrlich gesagt stimmt das nicht ganz. Von der österreichischen Nationalmannschaft war und bin ich mehr Fan als alles anderes. Nur so sind Jahre an Mühsal und Frustration zu erklären, denen… Read more »

Groundhopping Wisła Kraków vs Lech Poznań

Kraków die Quelle meiner besseren Hälfte ist mittlerweile mein regelmässige Ziel von kürzeren und längeren Besuchen. Auch wenn es viele WienerInnen nicht so wahrnehmen – willkommen „Eiserner Vorhang“ im Kopf – liegt Krakow strassenkilometermässig näher bei Wien als Innsbruck. Ekstraklasa in Kraków Kraków ist gleich mit zwei Teams in der Ekstraklasa, der obersten polnischen Liga… Read more »

Vom Murauer zu Gösser – per Rad die Mur entlang

Geplant wars nicht – aber Start- und Zielpunkt meiner (teilweisen) Befahrung des Murradweges R2 war für mich gleichbedeutend mit dem steirischen Bier-Himmel und Bier-Hölle. Von Murau – Heimat des göttlichen Murauer Gerstensaft – bis nach Leoben – Geburtsstadt des unsäglichen Biers mit dem grünen Label Gösser – führten die zwei der insgesamt acht Tages-Etappen des Murradweges…. Read more »

Sharen nein Danke – (Mit)Teilen ja bitte

„XY ran/walked/crawled 136,3 kilometers with Runtastic/Garmin/Bike+ etc — feeling awesome“, „uh heute wars so schwer aufzustehen, aber Radtraining war super“, „Na geh nur einen Ruhepuls von 35, nächstes Jahr muss ich mehr trainieren“ Wird Deine Timeline auf Facebook oder Euer Twitter-Stream damit vollgespammt? Oder noch schlimmer: Bist du der Spammer? Kannst Du es nicht lassen jede… Read more »

Dem Giro d’Italia auf der Spur – mit dem Rennrad im Friaul

Dieses Jahr brach ich mit einer Gewohnheit – statt der schon fast traditionellen Rad-Woche auf Mallorca im Spät-Frühjahr gab ich mir eine Woche Polnisch-Sprachkurs. Brainfood statt Wadel-Pflege. Dass ich dieses Jahr noch eine Gelegenheit erhalten würde auswärtig paar Rennrad-Kilometer hintereinander zu machen war also nicht geplant. Umso feiner dass ich das spontan zum Teil nachholen… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 2 – auf Radwegen

Montag – der zweite Tag meines Trainingslagers – noch zeigte sich Mallorca mehr von der März- als von der „fast-schon-Mai“ Seite. Optisch dominierten noch Weiss- und Grautöne mit einer nicht zu verleugnenden Tendenz zur Nässe von oben. Aber ich bin ja nicht zum Spass hier – im Radkeller meines Hotels war schön sichtbar dass ich… Read more »

Radeln auf Mallorca Tag 1 – Entspannt beginnen

Tag 1 meines Radtrainingslagers auf Mallorca. Dieses Jahr sollte ich körperlich besser drauf sein als voriges Jahr weil ich vergleichsweise brav und fleissig diesen Winter trainiert habe. Trotzdem ist mein Plan für das Trainingslager easy zu beginnen und die Belastungen im Lauf der Woche kontinuierlich zu steigern. Auch weil mich mein erster mallorquinische Morgen mit… Read more »

Radeln auf Mallorca – Tag 0

Schön langsam wird (halbwegs) durchgängiges Trainieren bei mir zur Routine. Damits nicht zu langweilig wird, muss immer wieder mal was Neues rein. Dieses Jahr war das Wintertraining mit Radfahren auf quasi Singlespeed-Standrädern indoor (neudeutsch auch Spinning genannt) und Langlaufen (früher von mir als Altherren-Sport abgetan – hm naja) dabei. Voriges Jahr war eines der neue… Read more »

  • Salzkammergut-Trophy: Doch kein Eierbär

    Nach dem Rennen ist vor dem Rennen Ziele helfen mir meine Aktivitäten zu fokussieren und systematisch durchzuführen – so auch mein erster MTB-Marathon in Bad Goisern, die Salzkammergut-Trophy 2009. Seit März waren jede Woche fünf Trainingseinheiten und zwei Ruhetage in meinem Kalender eingetragen. Überraschenderweise hab ich die auch brav durchgezogen und ich hatte kein so… Read more »

    Read More
    Posted on 20. Juli 2009 by
  • 3km – Test für Kondition und Beziehung

    Schon lustig was ein 3km lange Lauf sein kann – Zwischentrainingsmotivation, Befriedigung von Ehrgeiz aber sogar ein kleiner Beziehungstest kann das sein. Wieso das ? Wenn ich meine Freundin D. dazu überrede frühmorgens mit mir nach einem langen Donauinselfest-Tag eine 3km Staffel in einem Wettkampf zu laufen, genau wissend dass Sie ungern in einem Wettkampf… Read more »

    Read More
    Posted on 2. Juli 2009 by
  • In einem anderen Land – Millenium City

    In mir steckt ein nicht allzukleiner Geek und dem muss ich hin und wieder Futter geben. Transformers 2 war eine gute Gelegenheit dazu. Viel CGI-Spielereien, viel Action, was zum Lachen und einer meiner Favorites John Torturro in einer Nebenrolle, was will da mein Geek-Seite mehr. Dazu wurde ich auch noch unwetterbedingt versetzt. Also ab ins… Read more »

    Read More
    Posted on 25. Juni 2009 by
  • Reifen in der Nacht

    Meine seit mittlerweile 1,5 Jahre andauernde MTB-Leidenschaft hat zwei sichtbares Zeichen (neben meinen Waden laut Urteil Dritter) hinterlassen – ein gezeichnetes Mountainbike (so – jetblack hats mal neu ausgesehen) und ziemlich abgefahrene Reifen. Gegen ersteres werd ich im Herbst mit einem neuen Bike was tun (wenns das Konto erlaubt) gegen zweiteres gings gestern abend los…. Read more »

    Read More
    Posted on 23. Juni 2009 by
  • Drei Fragen an die Wiener Grünen

    Ich bin ja unlängst als Grüner Unterstützer von den Wiener Grünen abgelehnt worden (siehe gestriges Post). Hab mir lange Antworten überlegt – daraus geworden ist ein kurzes Mail mit drei Fragen an die Wiener Grünen – hier mein Mail zitiert: Liebes Landesbüro der Wiener Grünen Ich habe Euer Schreiben erhalten und bedauere es von Euch… Read more »

    Read More
    Posted on 18. Juni 2009 by
  • Grüner Vorwähler – leider nein

    Hier mal ein kleines politisches Outing – ich hatte Zeit meines Lebens als Politikinteressierter und Wähler mit der Grünen Partei eine Beziehung. Mit all den Höhen und Tiefen einer Beziehung aber dennoch immer treu. Das Anderssein, die Offenheit, Toleranz und Respekt vor Menschen und Umwelt – das waren und sind die Gemeinsamkeiten dieser Beziehung. In… Read more »

    Read More
    Posted on 17. Juni 2009 by
  • Take it to the next level – Tempohärte

    Zweite Woche eines neuen Abschnittes meines Mountainbike-Trainingsplanes ist angesagt. Dabei geht es um die Steigerung der Tempohärte. Wie das geht? Mit 60/70 Umdrehungen/Minute im Pulsbereich – bei mir zwischen 149 und maximal 155/160 bleiben. Anstrengend aber dafür kann ich ich all die langsamen Typen elegant herbrennen die mich in der ruhigen Phase der Trainingseinheit überholen… Read more »

    Read More
    Posted on 28. Mai 2009 by
  • Klar zu Wende ?

    Diesen Samstag 18.00 war es soweit, und ich hatte das Objekt der Begierde, meine A-Segelschein, tatsächlich in Händen. Da konnte der eingeschlafene Wind bei der praktischen Prüfung genauso wenig ausrichten als die Notwendigkeit in wenig Zeit viel Segeltheoriewissen anzuhäufen. Und so spulten Marcus und ich in 10 Minuten das Prüfungsprogramm runter. Da war dann sogar… Read more »

    Read More
    Posted on 26. Mai 2009 by
  • Was ich nicht verstehe – Partnerlook

    Heute live auf der Strasse beim Lauftraining gesehen – wieder mal ein Beispiel von Partnerlook bei einem Pärchen gesehen. Was soll das? Was treibt Menschen dazu auf einmal sein Outfit an dem Partner anzugleichen? Ist das ein neuer Bindungsmechanismus – für mich mehr ein Bondagemechanismus. Also nein lasst es sein, bitte nicht, bitte kein Partnerlook.

    Read More
    Posted on 26. Mai 2009 by
  • Take it to the next level – der Workshop

    Hinsichtlich meines MTB-Trainingsplan mit dem Ziel MTB-Salzkammerguttrophy gehts ganz gut, ich halte durch, meine Freundin hat mich deswegen noch nicht verlassen und meine Motivation ist immer noch da. Wo es nicht so gut läuft ist meine Fahrtechnik, das merk ich auch immer wieder im Gelände bei anspruchsvollen Passagen. Schon voriges Jahr wollte ich einen MTB-Fahrtechnik… Read more »

    Read More
    Posted on 18. Mai 2009 by
  • Berlin – ganz anders

    1993 – im Rahmen einer Deutschlandtour – war das letztemal wo ich in Berlin war. Gemeinsam mit D. war eine Wiederholung letztes Wochenende angesagt. Nicht per Air Berlin sondern per ÖBB gings Freitag Abend nach Berlin. Lange Zugfahrt über Nacht, nicht so sehr von der Distanz her sondern von der Zustand der Strecke her. War… Read more »

    Read More
    Posted on 12. Mai 2009 by
  • Take it to the next level – der Weg

    So ein MTB-Marathon ist ja quasi kein Bemmerl, und weil ich mir ja böserweise auch ein Resultatsziel gesteckt habe. Ausserdem wollt ich meine Sportaktivitäten sowieso systematisieren, damit ich einerseits fit bin und ein bisserl Gewicht verlier, damit ich an meinen sportlichen Höhepunkten – MTB-Touren, MTB-Marathon – auch entsprechend Spass habe. Lange Rede kurzer Sinn, ein… Read more »

    Read More
    Posted on 23. April 2009 by
  • Take it to the next level – der Weg

    Neue Ziele erfordern neue Wege und mit ein „na fahr ma halt am Sonntag ein bissi Rad, und wenn ich Lust hab auch mal in der Früh“ wird das nix mit dem Durchfahren eines MTB-Marathons. Wie sieht er aus der neue Weg: Erstellen eines Trainingsplans (done) Befolgen des Trainingsplans (in progress) Verbessern der Fahrtechnik (open)… Read more »

    Read More
    Posted on 20. April 2009 by
  • Take it to the next level – das Ziel

    18. Juli Salzkammergut Trophy 2009 – Österreichs grösster MTB-Marathon, für mich in der Version der Strecke E 26,6 km und 670 hm (sollte mir da unwahrscheinlicherweise fad werden, muss ich halt schärferes Tempo fahren) Mehr Infos dazu gibts hier

    Read More
    Posted on 20. April 2009 by
  • Take it to the next level

    Ein bisserl Mountainbiken macht Spass und ich geh mit dem Spass in meine zweite Mountainbikesaison. Meine allerersten MTB-Kilometer waren so das anstrengendste was ich bisher gemacht habe, und nicht einmal wollte ich das ganze Ding einfach sein lassen Ich bin dabei geblieben und mit vielen Highlights belohnt worden- schöne Touren im Wienerwald bis in Slowenien…. Read more »

    Read More
    Posted on 20. April 2009 by
  • Kärnten, Österreich oder was

    Das Blog hier beschreibt so einiges was mich privat bewegt, nur einen Teil habe ich hier bisher ausgespart – Politik und Gesellschaft. Nachdem ich in letzter Zeit einige recht interessante Blogs gelesen haben die sich mit dem Thema beschäftigen, hab ich beschlossen, mal den einen oder anderen Beitrag dazu auch hier fallen zu lassen. Den… Read more »

    Read More
    Posted on 17. April 2009 by
  • Wo der Frühling zwei Wochen später kommt

    Stell diese Frage einem geeichten ÖsterreicherIn und es gibt nur eine Antwort – das wunderschöne Waldviertel. Und neben schöner, rauher Landschaft, Mohn, Erdäpfelknödel bietet diese Region den einen oder anderen netten Fluss zum Kajaken. Ein gewisser Osterbrauch des Outdooronkels stellt das Befahren eines solchen dar. Regelmässig am Ostermontag wird der obere Teil des Kamp (siehe… Read more »

    Read More
    Posted on 15. April 2009 by
  • Vorösterliches Biken nach Plan

    Ein neues Ziel für diese Outdooronkelsaison ist die Teilnahme an ein oder zwei Montainbikemarathons – deswegen bin ich gerade dabei einen ambitionierten Trainingsplan abzufahren. Natürlich gehört dazu auch die eine oder andere Mountainbikeausfahrt. In Web 2.0 Zeiten ist sowas leicht ausgeschrieben, alle potentiell interessierten BikerInnen angeschrieben und tatsächlich zwei gefunden die mitfahren wollten. Clemens aka… Read more »

    Read More
    Posted on 12. April 2009 by
  • Goodbye Winter

    Das Snowboard in den Keller zu stellen und zu wissen, dass es frühestens im Dezember wieder raus kommt, das ist mein persönliches Winterende. Letztes Wochenende war es soweit, statt Kajakfahren gings in die Steiermark ins Lachtal, dem höchstgelegenen Schigebiet der grünen Mark. Und das Wochenende hatte alles was ich an einem Winterende schätze viel Schnee… Read more »

    Read More
    Posted on 7. April 2009 by
  • Österreich – Rumänien – ein Sieg und viele Fragezeichen

    Österreich – Rumänien, damit stand heute ein Spiel auf der fussballerischen Abendkarte, dem ich schon mit gemischten Gefühlen entgegensah. Mit einem Trainertrio des Schreckens – Feuerwehrmann „Grisu“ Constantini, Manfred „ich weiss nicht genau was meine Rolle ist“ Zsak und Heinz „was ist Taktik“ Peischl – angetreten und einer langen Latte an Verletzten (Fuchs, Garics, Dragovic,… Read more »

    Read More
    Posted on 1. April 2009 by