Hallo Blog-Parade – „Winter: Hui oder Pfui ?“

Jetzt ist er da der Winter – der richtige Zeitpunkt hier eine Blog-Parade zum Thema „Winter: Hui oder Pfui zu starten. Hunderte Tweets, Facebook-Einträge und Instagram-Fotos von schneebedeckten Strassen machen den Blick aus dem Fenster für jeden Geek praktisch überflüssig. Das ist auch der Startschuss für den traditionellen, jährlich wiederkehrenden Disput zwischen Winter-Hassern und Liebhaber_innen der kalten Jahreszeit.

Winter hui ?

WInter in Mönichskirchen

Entweder stehst Du auf kalte Winterluft, das Knirschen des Schnees unter Deinen Schuhen und alle möglichen Winterbeschäftigungen, oder…

Winter Pfui ?

Du hast jede Temperatur unter 15°, den Matsch auf den Strassen, das Tragen von Hauben und Handschuhen …

Warum das ganze dann nicht gleich zur Gelegenheit erklären eine sogenannte Blog-Parade zu diesem Thema zu starten um auf virtuellem Niveau über den Winter zu raunzen oder ihn zu lobpreisen?

Was ist eine „Blog-Parade“ ?

„Eine Blog-Parade ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt (z.B.: Was ist Deine originellste Methode, eine Flasche Bier zu öffnen?), dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums (üblich ist ein Zeitraum von 1-4 Wochen) einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen.“ (laut http://blog-parade.de/faq/).

Wie mach ich mit ?

Ergreife in Deinem Blog Partei für oder gegen den Winter, und schreib die Geschichte dahinter, die Gründe weshalb du den Winter „Hui“ oder „Pfui“ findest. Verlink in deinem Beitrag auf diesen Artikel und schreib hier einen Kommentar mit dem Link auf Deinen Blog-Eintrag. Ich liste dann alle Beiträge hier auf.

Wenn Du selbst nicht bloggst dann verbreit diesen Blog-Beitrag damit wir hier eine feine Auswahl an Beiträgen bekommen

Wenn ihr drüber twittert verwendet den Hash-Tag #winterhuipfui

Wie lange läuft die Blog-Parade ?

Wie sollte es anders sein – den ganzen Advent bis 24.12. 2012 – ich darf ich mich dann nicht nur aufs Christkind sonder auf viele interessante und hoffentlich ein wenig polarisierende Beiträge hoffen.

Auf Wunsch vom Herrn Wuchale läuft die Blog-Parade bis zum letzten Tag des meteorologischen Winters – also bis zum 28. Februar 2013.

Also – Happy Blogging …

Blog-Parade – die Beiträge

Und hier sind sie, die Blog-Posts die den Winter hypen oder verreissen:

  1. „Moleküle die sich langsamer bewegen …“  – feiner Text von Wuchale auf seinem Blog Kamure
  2. Winterliebe trotz Winterpflichten – ein Text der erwärmt und sei es nur durch zustimmendes Nicken und Lächeln von DaDirnbocher
  3. Das Wort zum Sonntag 2011 – Es schneit – schon ein Jahr alt aber mehr als aktuell – Was Planetenkonstellationen, Verteidigungsdrang der Kinder und Al Borland mit Winter in Österreich zu tun haben – gebloggt von Berni Hochrainer
  4. Ein Blick auf den Winter aus der Perspektive des Geek äh des Computer/Internet-Affinen. „Winter in Computeraffin“ – wahrhaft und kurzweilig eingefangen und aufgeschrieben von Onatcer
  5. Und dann noch ein grenzübergreifender Beitrag des Blogs Regenbogenwolken (feiner Name …) der thematisiert dass der Winter im Stadt ein ganz schön hinterfotziger Geselle sein kann – „Der Winter und ich sind keine Freunde“ von Claudia Klädtke

Written by Manuel