How to make a Weihnachtsgans

Ganz einfach, eine gute Gans – Empfehlung Biogans – kaufen, dazu gute Äpfel Maroni, Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Thymian.
Gans gut mit den Gewürzen innen und aussen würzen, mit ganzen Äpfeln (ungeschält aber Kerngehäuse raus) und gekochten Maroni füllen, ab in eine grosse Bratpfanner daumenhoch Wasser und Zwiebel dazu 15 min bei 220°C, dann 2:45 bei 170° fertigmachen. Bei Halbzeit Gans wenden. Nicht vergessen regelmässig begiessen.

Dazu empfiehlt Outdoorenkel Rotkraut und Erdäpfelknödel.

Und so hat das bei mir ausgesehen:

Written by Manuel

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.